Warum schweigen Männer so oft in Beziehungen

Frauen, die in einer Beziehung leben, sind generell sehr verständnisvoll und sie verstehen ihre Männer ab und an, wenn diese ihren Kumpelabend brauchen. Sie verstehen auch, dass die Arbeit sehr oft wichtiger ist, als alles andere und sie reagieren nicht böse – wenn er mal wieder schnarcht.

Aber bei einer Sache sehen Frauen absolut „Rot“, denn sie verstehen es überhaupt nicht – wenn Männer schweigen. Dann fällt genau dieser Satz: Schatzi jetzt sag doch auch mal was – und er, reagiert nur mit einem nichtssagenden Achselzucken und genau hier fühlen sich Frauen gekränkt. Dabei prägt die männliche Sprachlosigkeit viele Beziehungen, denn Frauen wollen über ihre Gefühle reden und viele Männer sind einfach nicht in der Lage dazu. Doch eine mangelnde Kommunikation belastet eine Beziehung enorm.

Frauen verzweifeln über das Schweigen der Männer so, dass sie in ihrer Verzweiflung viele unendliche Zeilen schreiben oder sich bitterlich ausweinen bei ihrer besten Freundin. Und gemeinsam reden sie auf den schweigsamen Mann ein, er solle bitte endlich den Mund aufmachen und selten trennen sich Frauen von dem Mann – der einfach den Mund nicht aufbekommt. Dieser ist zwar vom Blitz getroffen und schon wieder sprachlos, weil er die Welt nicht versteht. Denn für ihn war alles in Ordnung und es gab ja keinen Grund zum reden, aber es gibt Gründe, warum Männer schweigen.

Männer mangelt es an Multitasking

Mit Sicherheit kenn jeder diese Situation, Mann ist gerade sehr konzentriert beschäftigt wie mit Zeitung lesen oder mit einer handwerklichen Tätigkeit und urplötzlich kommt seine Partnerin und beginnt eine Diskussion über ein Thema, dass sie sehr bewegt. Als sie aber eine konkrete Frage stellt, merkt sie endlich, dass ihre bessere Hälfte ihren Ausführungen überhaupt nicht gefolgt ist. Und schon machen sich die Enttäuschung sowie die Verärgerung breit – völlig zu Unrecht. Denn Männer können sich nicht so gut auf mehreren Dingen konzentrieren, oder sich mit mehreren Dingen beschäftigen, wie Frauen, denn ihr Multitasking ist mies. Was kann dabei helfen, ist ein Planungsvorlauf. Die heißt konkret, dass Männer nicht gern verbal überfallen werden, aber sie sind gerne dazu bereit zu einem festgelegten Zeitpunkt, mit dem Themen die Frau belasten wirklich auseinandersetzen. Nur so können sie sich voll und ganz auf das Thema konzentrieren.

Die Wortlosigkeit eines Mannes ist nicht persönlich gemeint

Manchmal sind die Gründe so banal, warum Männer schweigen: Weil ihnen zu dem Thema gerade nichts einfällt oder weil ihnen einfach die passenden Worte fehlen, oder sie wollen nichts Unpassendes dazu sagen. Frauen fühlen sich durch dieses Alltagsschweigen gekränkt und genervt, sodass Streit vorprogrammiert ist. Und das bei heftigen Disputen meistens die Frauen der aktive Pat sind und sich Männer hinter einer Mauer des Schweigens verschanzen, ist unter anderen in der Schlauheit der Männer begründet: Sie schweigen, weil sie wissen, dass alles, was sie sagen, gegen sie verwendet werden kann. Außerdem gibt es auch Männer, die bei Grundsatzdiskussionen lieber ihren Mund halten, statt in einem unkontrollierten Gefühlsausbruch auszubrechen.

Es gibt auch noch eine andere Variante warum Männer Schweigen, nämlich das sogenannte aktive Schweigen. In diesem Fall glaubt der Mann, dass seine Partnerin ihm ja so wie so nicht zuhört und so verstummt er aus Resignation, denn Mann denkt: Ihr Frauen seit viel besser im Senden, als im Empfangen. Viel schwieriger wird es auch, wenn Frauen bestimmte Aussagen von ihren Männer erwarten, wie zum Beispiel, ach bist du schön oder ich liebe dich . Werden solche Sätze nicht in regelmäßigen Abständen gesagt – herrscht großes Misstrauen. Doch diese emotionale Zurückhaltung hat einen simplen Grund, denn hier handelt es um Wiederholungen, von längst gesagten Wörtern. Diese Mitteilungen haben für Männer kein Verfallsdatum, solange diese nicht ausdrücklich widerrufen werden – gelten solche Worte unbefristet.

Somit sollten Frauen das Schweigen der Männer, nicht zu persönlich nahmen, denn Männer ticken nun mal vollkommen anders als Frauen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *